Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. DE23 7015 0000 0904 2090 20, BIC: SSKMDEMMXXX Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


2 Kommentare zu “Landkreis von Josef Mengele vergiftet Hunde”

  1. Martin M.

    Vielen Dank für diesen hervorragenden Artikel. In diese “Wunde” kann man nicht oft genug in Deutschland den Finger legen, nicht nur in dieser Region. Leider passiert dies zu selten. Recherche konnen sich die reichen deutschen Zeitungsverlage offenbar nicht mehr leisten.

  2. Ilona Schwemin

    Jetzt weiß ich endlich warum M e n g e l e – Butter nicht schmeckt!!!!!!!!!!!!!

Kommentar abgeben