Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

2 Kommentare zu “Spielen bedeutet lernen!”

  1. Kristine Grüttner

    Ein toller Artikel der mir aus dem Herzen spricht. Viele Hundehalter sollten sich die Zeit nehmen, viel über Hunde und deren Spiel zu lernen.
    auch die Hundetrainer die Spielen unter Hunde kritisieren, sollten sich mal mit dem Artikel auseinander setzen.

    Ich genieße es sehr, die Kommunikation von Hunden zu beobachten, auch im Spiel!

  2. Münchnerin

    es macht spaß eure artikel zu lesen – besonders der shiloh und sein kumpel erinnern mich stark an meine hündin (die garantiert auch nicht jeden hund mag und spielen will)