Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

6 Kommentare zu “NOVASOL gibt Hunde-Sicherheitsgarantie für Dänemark”

  1. Renate Sievers

    Das Dänische Hundegesetz ist für mich ein Grund, nie wieder
    Urlaub in Dänemark zu machen.

    Viele Jahre haben wir schöne Ferien mit unseren Kindern und Hunden
    auf Röm genossen.

    Schade!

  2. Astrid Klingemann

    Novasol?Also ich weiss echt nicht was ich davon halten soll!Werdet doch mal konkret!Gibt es Fälle deren Verlauf durch Novasol verändert wurde oder ist das alles nur ein mieser Werbetrick?!

  3. cicero

    Wer nicht nach Dänemark will, braucht ja dort nicht hin fahren. Aber es ist trotzdem bemerkenswert, dass ein Unternehmen Position bezieht und sich für eine Gesetzesänderung – für Hunde – einsetzt.

    Kennt ihr eines in Deutschland? Ich nicht! Die Hundebesitzer zahlen auch ohne Rechte und ziehen den Kopf ein! Zwar wird gemosert, lammentiert und gejammert, wie üblich, aber es bleibt alles beim alten!

    An welchen Strand dürfen Hunde in Deutschland denn noch ins Wasser? An fast keinem mehr! Deshalb fuhr der Deutsche Hundebesitzer nach Dänemark. Und nun? Hat man die eigenen ungelösten Probleme mit dem Hund vor der Haustür und weiss nicht mehr wohin mit Hundi im Urlaub.

    Und der Deutsche Staat mit seinen Bundesländern? Verfolgen nur ein Ziel: Hunde aus den Städten per Verordnungen zu verdrängen, um die Neuanschaffung von Hunden zu verhindern. Und wenn dann nur bis 5 kg und im “Taschenformat.” Egal ob und wie viele Steuern, Einnahmen oder Arbeitsplätze verloren gehen. Die Deutschen ham´s ja, in der EU! Noch! Fragt sich nur noch wie lange … :-) Vorauseilender Gehorsam der macht´s zudem möglich.

    Das nenne ich wirkliche Eigeninitiative und Engagement.

    Italien ist übrigens inzwischen eine Urlaubsalternative! Auch die haben inzwischen erkannt, daß Hundebesitzer die meiste Kohle haben. Und Hundebesitzer nicht nur deshalb “Herzlich Willkommen” sind! Im Gegensatz zu Deutschland und Dänemark! :-)

  4. Sabine Müller

    Was ist DAS für eine Lachnummer! Novasol garantiert mir, daß mein Hund also nicht von der Polizei abgeholt wird und warum wird ein Anwalt gestellt? Also doch alles nur Gerede?
    Was macht Novasol bei einem Vorfall? Wie garantiert mir Novasol Sicherheit für meinen Hund?
    Nein, Danke Novasol. Auf leere Versprechen und wage Garantien fallen hoffentlich die Urlauber nicht herein.

  5. Yvonne Biesel

    Spendet NOVASOL auch die Urne fuer den Ernstfall wenn der Anwalt nicht gereicht hat?
    Ich finde das ist eine sehr wackelige und auesserst fadenscheinige Garantie, ein Ferienhaus Anbieter steht 100%-ig nicht ueber dem Gesetz und ich als Urlauber wuerd mich in Grund und BOden schaemen wenn ich anders behandelt wuerde als die Hundebesitzer im Land!
    Also unangenehmer und Geld-gieriger geht’s nicht mehr oder?

  6. Martina Winkler

    Lach….haben wir den 1. April….WIE will Novasol die Sicherheit der Hunde garantieren?

    Wenn ein Hund eines Novasol Gastes in eine Beißerei verwickelt wird und einen anderen Hund veletzt so dass der zum TA muß…dann kommt dein Freund und Helfer und holt den Hund ab….denn ich glaube nicht, dass es zweierlei Gesetze in DK gibt….und Novasol steht sicher net über der Polizei….also WIE schaut die Garantie aus?

    Es ist nur Gerede…damit die Kunden wieder kommen…der Boykott wirkt endlich…die Urlauber bleiben aus….Weiter so…denn wenn es an die Euros geht…überlegt vielleicht auch die Dänische Regierung