Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

Ein Kommentar zu “Hamburger Tierarzt soll Tierhalter „abgezockt“ haben!”

  1. Karin El Attar

    Dass die Gesetzgebung Möglichkeiten eintäumt auch überhöht abzurechnen, ist das nicht eine Definitionsfrage? Warum ist mein Haarschnitt bei Udo Waltz 10 mal teurer und keiner ruft nach einer Gesetzesänderung wegen #Abzocke#. Auch für Tierärzte gibt es ja wohl die freie Wahl. Selbst handeln ist der bessere Weg für.mich, als immer noch mehr Reglement zu einzufordern.