Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

4 Kommentare zu “Flüchtlinge, Schäuble, Volksfrieden, Merkels Rücktritt und EU Grenzen”

  1. Cicero

    @Cicero: Offenbar gehören Sie zu den vielen ungebildeten und unwissenden Mitläufern die die Lügen von Pegida und der rechtsradikalen AfD nachplappern. Wieder so eine typische Lachnummer. Wollen Sie die Globalisierung rückgängig machen?
    Die Flüchtlingskrise ist nur eine der Folgen hiervon.
    Davon, dass auf Kosten der ärmsten Länder bis heute der große Reibach gemacht wurde, vor allem das reiche Deutschland, ist ihnen offensichtlich nichts bekannt. Wenn die Grenzen schließen, was ohnehin verfassungswidrig ist, dann sollten sie sich auch gleich für ihr Alter um eine andere billige Betreuerin umsehen. Die aus Polen und anderen Ostblockstaaten wird es dann nämlich nicht mehr geben.
    Für Unrecht und Unterdrückung durch Ausbeutung muss jeder einmal bezahlen…

  2. reiner tiroch

    die größte Heuchlerin scheint Frau Merkel selber zu sein. sie hat in Afrika Werbung mit unbegrenzter Aufnahme von Flüchtlingen bei uns geworben. vor 3 Tagen warnte Merkel üöffentlich davor, dass 200 Millionen Afrikaner hierher unterwegs sind. sie wiederholt immer das unbegrenzt überall, und schmiedet Pläne zum Eindämmen der Zuwanderung? 95% der Bürger wollen Merkel nicht mehr, aber es sollen nur 38% sein? Merkels Abgang wird erfolgen wenn sie uns im Alleingang TTIP, TISA+CETA untergejubelt hat. wenn das Bargeldverbot kommt, nebst dem Finanzgau einhgergehend mit der zwangsenteignung aller Sparer, und, wenn der Kriegseintritt gegen Russland und China folgt. an allem ist Putin schuld, gell, und Merkel dampft ab mit Hurra.

  3. Angela Schmid

    Erst einmal Danke für diesen hervorragenden Artikel! Gut beobachtet und auf den Punkt gebracht. Dann zu @Klarsupp: Aua, das tut weh! (..wurde von der Redaktion entfernt..). “Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Bauch wenn er leer ist.” Wo haben Sie denn Ihre Kindheit verbracht? In einer Baumschule? Obwohl selbst dort hätte man gelernt, dass das Benzin in Deutschland bereits hoch versteuert ist. Die Einnahme lässt sich der Staat nicht entgehen um den Bürger abzuzocken. Wo verbringen Sie ansonsten Ihre Freizeit? Bei Pegida?

  4. klarsupp

    Wir brauchen dringend eine Benzinsteuer, denn der Gestank und Dreck, der aus den Autos kommt ist für Mensch und Hund unerträglich! Und der Klimawandel wird uns auch noch alle umbringen, wenn wir nicht schnell handeln!