Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

3 Kommentare zu “Tiere im Krüger Nationalpark wehren sich gegen Touristen”

  1. Susanne Britz

    Im August 2016 hatten meine beiden Freunde und ich das Glück einige Tage im Krüger Park verbringen zu dürfen. Wir sind gut 400km im PKW unterwegs gewesen. Die Verhaltenweisen von Parkbesuchern wie sie hier gezeigt werden haben wir nicht ein einziges Mal erlebt. Ich bin doch sehr verwundert.
    Ausnahmslos alle Personen verhielten sich respektvoll.

  2. Annette Bredendick

    Hallo,
    auch dieses Video zeigt, worin die eigentliche Krankheit dieser Erde besteht. Sorry, es trifft auch mich, aber gegen “Viren” gibt es Kräutlein, ich hoffe sehr, auch gegen homo sapiens!
    BG
    Annette Bredendick

    P.S.: Ich war viele Jahre Tierpflegerin und kenne die “Seele”. WIR haben sie nicht. Punktum.