Haus-, und Reiseapotheke für den Hund

Ihre Hausapotheke sollte zur Notfallversorgung Ihres Hundes folgendes enthalten:

  • Notfalltropfen (Apotheke/Bachblüten)
  • Wund-Desinfektionsmittel z.B. Octenisept, Betaisosonna oder anderes nicht brennendes!
  • Wundversorgung  z.B. Leukase Kegel
  • 0,9 % Kochsalzlösung (Apotheke/zum Spülen der Augen bei Verletzungen)
  • gereizte Augenschleimhäute/Konjunktivitis Euphrasia, Berberil oder Tierarzt
  • Elektolytpaste (Tierarzt/Kreislaufstabilisierung)
  • Kohletabletten bzw. Podophyllum peltatum D4 Kügelchen (Apotheke/Durchfall)
  • Fieberthermometer
  • steriler abgepackter Mull für die Wundversorgung
  • Brandwundenpäckchen
  • Watte
  • Pfotenverband/selbsthaftende elastische Binden
  • elastische Binde
  • 2 Mullbinden
  • Dreiecktuch
  • breites Silkoplast/Leukoplast
  • Schere mit abgerundeten Spitzen
  • Pinzette
  • Vaseline (Apotheke)
  • Pfotenschutzemulsion
  • Pfotenschutz
  • Zeckenzange
copy right by Hounds & People 

Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. DE23 7015 0000 0904 2090 20, BIC: SSKMDEMMXXX Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!