Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

Ein Kommentar zu “Betahny´s Rettung”

  1. kathrin rose

    Hallo,
    ich habe Ihren Artikel gelesen ud das Video gesehen. Ich bewundere diese Menschen und habe so viel Respekt. Das es überhaupt Menschen gibt die den Tieren so etwas schlimmes antun können, ist für mich unvorstellbar.
    Gerne würde ich hope for paws spenden, jedoch finde ich keine Kontoverbindung. Vielleicht können Sie mir behilflich sein?

    Mit freundlichen Grüssen
    Kathrin Rose