Wir freuen uns, dass Ihnen dieser Artikel gefällt. Damit wir Sie weiterhin seriös, kritisch, mit gut recherchierten Artikeln informieren und dieses Magazin mit Plattform erhalten können, benötigen wir Ihre Solidarität und Unterstützung. Guter Journalismus bedeutet viel Arbeit. Mit einer freiwilligen Spende können Sie dazu beitragen dieses unabhängige Presse-Medium zu erhalten. Betreff: Spende Artikel Vielen Dank für Ihre Fairness!


Facebook

2 Kommentare zu “Jedes Tier hat ein Recht auf Leben”

  1. Michael Schlesinger

    Leider sieht die Realität, besonders im Tierschutz anders aus. Dies zeigt sich schon bei Hunden und Katzen, die als reine Einnahmequelle dienen und über eine Mitleid-Propaganda ohne Hemmungen ahnungslosen Menschen geradezu aufgedrängt werden. Wie schön wäre es, gäbe es ein Reinigungsmittel, das den Tierschutz wieder sauber machte.

  2. Liz Green

    Guter Artikel! Die Verbraucher haben es in der Hand! Wenn jeder sein Konsumverhalten ändern würde, gäbe es keinen Absatzmarkt mehr.

    Der Umgang mit dem Tier beginnt bei meinem Hund. Einen Hund oder eine Katze zu besitzen sollte ja eigentlich bedeuten, daß ich nicht nur diesen sondern alle Tiere lieben und respektieren sollte.